News

17.5.2018 Eine Photovoltaikanlage für die DBU

Im April 2018 wurde auf der Lagerhalle der DBU Facility Services AG eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Damit leisten auch wir einen Beitrag zu einem nachhaltigeren Umgang mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen.


Die neue Photovoltaikanlage umfasst insgesamt 108 Module und eine Fläche von 180m2 mit einer Nennleistung von 29.70 kWp. Vor diesem Hintergrund erwarten wir einen Jahresertrag von 27‘740 kWh.

Dies entspricht ungefähr dem Achtjahresverbrauch eines Einfamilienhauses. Zudem ist eine jährliche Einsparung

von ca. 12‘000 kg CO2 zu erwarten.



Rund 22‘000 kWh werden wir direkt für den Betrieb der Liegenschaft verwenden. Die Einspeisung der restlichen ca. 5‘700 kWh erfolgt ins öffentliche Netz zu einem Rückvergütungstarif von 6.5 Rp/kWh. So können pro Jahr zirka CHF 4‘600.00 eingespart werden. Mit einer Lebensdauer der Solarpanels von 20 Jahren amortisiert sich die Anlage innerhalb von ca. elf Jahren. Über die gesamten 20 Jahre hinweg rechnen wir mit einer Emissionseinsparung

von 240’000 kg CO2. Eine bemerkenswerte Zahl!

8.11.2017 WAS FÜR EINE GAUDI: DAS GROSSE DBU-OKTOBERFEST

Am vergangenen Samstag war es so weit: Im Schützenhaus Albisgütli feierten wir 20 Jahre DBU und 60 Jahre Daniel Berger – mit einem unvergesslichen Oktoberfest! Mit dabei waren nicht nur Kunden, Mitarbeiter, Freunde und Familie, sondern auch DJ Ötzi als spektakulärer Überraschungsgast. Neugierig? Hier finden Sie unzählige Impressionen vom Event.

16.6.2017 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Wir gratulieren und freuen uns, dass unsere Reinigungsabteilunge dieses Jahr den 3. Taski Award gewinnen konnte. Dies ist der Verdienst der hervorragenden Arbeit, welche das Team um Patrick Kohn tagtäglich für unsere Kunden erbringt.

16.6.2017 KOMPAKT 08 - Die erste Jubiläumsausgabe

Entdecken Sie in der aktuellen Ausgabe des Kompakts einen grafischen Rückblick auf die ersten 20 Jahre der DBU. Ausserdem stellen sich unsere Lernenden vor und wir bringen Ihnen unser Engagement mit der Stiftung Chance näher. Viel Spass beim Lesen.

1.12.2016 Die DBU in der Fachpresse.

Die DBU Facility Services AG ist in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift «rationell reinigen + mop SCHWEIZ» mit einem spannenden Artikel vertreten. Der Beitrag stellt den Limmat Tower in Dietikon ins Zentrum – ein Objekt, welches von der DBU betreut wird. Roger Fricker, Leiter Facility Services, erklärt die komplexen Aufgaben, die zum breiten Dienstleistungsumfang gehören und erläutert den Nutzen eines integrierten Betreuungsmodells. Hier finden Sie den kompletten Artikel. (Quelle: Holzmann Medien GmbH & Co. KG, rationell reinigen mop)

23.11.2016 KOMPAKT 07 - DIE DBU KUNDENZEITUNG.

Entdecken sie in der aktuellen Ausgabe des KOMPAKT, wie die Digitalisierung die Nutzer und Erbringer von Facility Services beeinflussen wird. Ausserdem werden Ihnen nützliche Informationen rund um den Winterdienst geboten.

Hier klicken, downloaden und lesen.

28.6.2016 Neu erschienen: die DBU Kundenzeitung KOMPAKT 06.

Die sechste Ausgabe unserer Kundenzeitung KOMPAKT ist erschienen und präsentiert eine vielfältige Auswahl unserer spannendsten Projekte, schenkt einen Blick hinter unsere Kulissen und rückt unser integriertes Objektbetreuungssystem ins Zentrum.

Hier klicken, downloaden und lesen.

28.4.2016 Von Swiss Olympic ausgezeichnet.

Swiss Olympic hat DBU Facility Services als besonders leistungssportfreundlichen Lehrbetrieb ausgezeichnet. Die Firma ermöglicht Lernenden, parallel zur beruflichen Tätigkeit eine sportliche Karriere aufzubauen. Zurzeit profitiert Philipp Allemann davon. Er ist in der Ausbildung zum Fachmann Betriebsunterhalt EFZ: «Ich bin sehr froh, dass mir DBU Facility Services diese Chance gibt. Eine Lehre ist für mich genauso wichtig wie der Sport.»

30.11.2015 KOMPAKT 05 – die DBU Kundenzeitung.

Die fünfte Ausgabe unserer Kundenzeitung ist da. Jetzt anschauen und inspirieren lassen.

Fünfte Ausgabe zum Herunterladen.

29.11.2015 Das DBU Kurzportrait. Jetzt entdecken.

Entdecken sie hier unsere brandneue Kurzbroschüre und lernen Sie die DBU Klick für Klick kennen.

23.11.2015 Neues Geschäftsleitungsmitglied.

Per 9.11.15 hat René Früh die Funktion des Leiters Finanzen der DBU Facility Services AG übernommen.  Herr Früh ist Betriebsökonom FH und Absolvent des Executive MBA Lehrganges in Business Engineering der Hochschule St. Gallen.  Zu seinen bisherigen Karrierestationen zählen verschiedene leitende Positionen in Finanz- und Controlling in internationalen Unternehmen. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird Herr Früh mit seiner breiten und langjährigen Erfahrung die DBU Unternehmensgruppe in ihrer unternehmerischen Weiterentwicklung unterstützen.


19.10.2015 Für faire Arbeitsbedingungen.

Der Gesamtarbeitsvertrag der Schweizer Reinigungsbranche bildet seit elf Jahren die Basis für faire Arbeitskonditionen. Rund 53'000 Arbeitnehmende profitieren derzeit davon. Ende Jahr läuft der aktuelle Vertrag aus – der überarbeitete «GAV 2016-2017» tritt in Kraft. Auch die DBU richtet sich von Anfang an nach den darin festgehaltenen Bedingungen und trägt somit zur positiven Entwicklung der Branche bei. Denn fair entlöhnte Reinigungskräfte arbeiten motivierter, zuverlässiger und liefern hochwertige Arbeit. Und dies kommt schliesslich allen involvierten Parteien zu Gute.

5.10.2015 Suva-Sicherheitscharta unterzeichnet.

In der Schweiz verunfallen jedes Jahr rund 250’000 Menschen bei der Arbeit. Davon sind 181'500 Personen Versicherte der Suva. «Vision 250 Leben» heisst die Antwort der Suva auf diese hohe Anzahl schwerer Arbeitsunfälle. Ziel ist, in den nächsten zehn Jahren 250 Berufsunfälle mit Todesfolge und ebenso viele schwere Invaliditätsfälle zu verhindern.
 Um dieses Vorhaben zu unterstützen, hat die DBU die Sicherheits-Charta der Suva unterzeichnet. Seit Jahren ergreift die DBU in Zusammenarbeit mit der Suva verschiedene Massnahmen, um Unfälle zu vermeiden. Hier finden Sie weitere Informationen zur Charta. 

11.9.2015 Silber und Gold am Netzwerk-Event.

Am 11. September fand zum 4. Mal das Golfturnier des Netzwerk 3. Raum statt. Der Anlass, der sich bereits zum festen, beliebten Bestandteil des 3. Raum-Jahresprogramms etabliert hat, lockte wieder viele begeisterte Golfer nach Davos. Äusserst erfolgreich endete das Turnier für die DBU Facility Services AG: zwei ihrer Flights (1. Marc Aschmann, Janine Berger, Walter Christen und Lilly Frei; 2. Daniel Berger, Gerald Piunti, Osi Schmid und Yvonne Schmid) belegten gleich Rang 1 und 2. Das wurde abends bei gutem Essen, toller Live-Musik und exzellenten Zigarren gemeinsam mit allen Netzwerk-Partnern gebührend gefeiert.

15.5.2015 KOMPAKT 04 – die DBU Kundenzeitung.

Die vierte Ausgabe unserer Kundenzeitung ist da. Jetzt anschauen und inspirieren lassen.

Vierte Ausgabe zum Herunterladen.

9.3.2015 Neue Mitgliedschaft.

Die DBU Facility Services AG (vertreten durch Inhaber Daniel Berger) gehört neu zur FM Kammer der Schweizer Immobilienwirtschaft (SVIT FM Schweiz). Seit 2007 engagiert sich der Verband im Bereich Facility Management und führt alle am Immobilien-Wertschöpfungsprozess Beteiligten zusammen. Das Ziel dieses Engagements: Standards und Lösungen für eine langfristig erfolgreiche Branchenentwicklung zu kreieren.

25.2.2015 Prägnantes Porträt - jetzt druckfrisch.

Die Zeitschrift rationell reinigen + mop SCHWEIZ porträtiert die DBU Facility Services AG in ihrer neusten Ausgabe in einem umfassenden, informativen Artikel. Autor Michael Staub thematisiert das konsequente Prozessmanagement, die Bedeutung klarer Abläufe sowie den nachhaltigen Wert handwerklicher Qualität. Lesen Sie selbst! (Quelle: Holzmann Medien GmbH & Co.KG, rationell reinigen mop)

5.11.2014 «TATORT» GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE.

Es ist soweit – die zweite Ausgabe des 3. Raum-Magazins mit dem Namen TATORT ist gedruckt. Erneut gewähren über 20 Partner aus Architektur, Design, Facility Services, Bau und Kommunikation einen spannenden Einblick in ihr Schaffen – aus Blickwinkeln, die überraschen und faszinieren. TATORT zeigt, wie die verschiedenen Netzwerkpartner gemeinsam Einzigartiges realisieren. Lesen Sie die neue Ausgabe jetzt als E-Paper.

22.10.2014 KOMPAKT 03 – die DBU Kundenzeitung.

Die dritte Ausgabe unserer Kundenzeitung ist da. Jetzt anschauen und inspirieren lassen.

Dritte Ausgabe zum Herunterladen.

18.10.2014 «A riesen Gaudi» war’s!

Am 16. Oktober 2014 ging das grosse DBU-Oktoberfest in der Alten Kaserne in Zürich über die Bühne. Rund 200 Gäste hoben die Gläser auf einen heiteren bayrischen Abend – und gleichzeitig auf den 57. Geburtstag von Firmengründer Daniel Berger. Brezn, Brathendl, Weisswürstl, fesche Dirndl, Lederhosen, und fröhliche Stimmung machten das Oktoberfest zum unvergesslichen Event. Werfen Sie einen Blick in die Fotogalerie, schnuppern Sie Wiesn-Luft und lassen Sie den tollen Anlass gemeinsam mit uns Revue passieren.

16.9.2014 NETZWERK, GOLF UND PARTYSTIMMUNG.

Bereits zum 3. Mal ging am 12. September 2014 das "einzigartige" Golfturnier des Netzwerk 3. Raum im schönen Davos über die Bühne. Obwohl der liebe Petrus nicht ganz so überzeugend war wie die Jahre zuvor, waren alle Teilnehmer bester Laune und verbrachten unterhaltsame und vergnügliche Stunden auf dem Davoser Golfplatz. Abends traf man sich wieder im Golfclub und liess sich mit einem exzellenten Menu, fantastischer Musik von „Moritz & Band“ sowie frisch gedrehten, kubanischen Zigarren verwöhnen. Das wunderschöne Feuerwerk, die leckeren Cocktails sowie die passenden Hits von DJ Hennes brachten die Party schliesslich so richtig ins Rollen. Ein Netzwerk-Event, der allen Teilnehmern in Erinnerung bleiben wird.

In der Bildergalerie finden Sie einige Impressionen vom Anlass. Bildergalerie.

30.6.2014 SPORT UND CHARITY IN EINEM EVENT VEREINT.

 Auf dem Platz des Golf Club Ybrig, vor tollem Alpenpanorama, fand am Freitag, 27.6.2014 die 14. Ausgabe des Sapporo-Charity-Golfturnier statt. Die DBU Facility Services AG hat den erfolgreichen Anlass einmal mehr unterstützt und war wie immer gleich mit mehreren Teams am Turnier vertreten. Für sportliche Prominenz war genauso gesorgt wie für eine schmackhafte Verpflegung und das gesellige Beisammensein nach dem Spiel.

Ehrengäste: Hausi Leutenegger, Andy Wenzel, Conradin Cathomen, Martin Berthod.  

Die Sapporo-Stiftung setzt sich für die Auftrechterhaltung und Förderung des sportlich-olympischen Gedankenguts in Erinnerung an die Erfolge der Olympischen Winterspiele von 1972 ein: Schweizer Spitzensportler, die durch Krankheit, Unfall oder andere Ereignisse in eine Notlage geraten sind, werden mit Hilfe der Sapporo Stiftung begleitet und unterstützt.

5.5.2014 KOMPAKT 02 – die DBU Kundenzeitung.

Die zweite Ausgabe unserer Kundenzeitung ist da. Jetzt anschauen und inspirieren lassen.

Zweite Ausgabe zum Herunterladen.

26.2.2014 Mit dabei, wenn Neues entsteht.

Im Stadtteil der Schlieremer-City «amRietpark» entsteht ein moderner Neubau mit urbanem Flair rund 11’600m2 Bürofläche sowie 1’450m2 Verkaufs,- Gastrononmie-, und Dienstleistungflächen. Das Projekt der Halter Entwicklungen mit Büro- und Gewerberäumen direkt am Bahngleis ist ein echter Blickfang. Die DBU Facility Serivces AG konnte das Mandat für die komplette Objektbetreuung (Hauswartungen) nach einer Ausschreibung für sich gewinnen. Von der Gebäudetechnik über die Reinigung bis zur Arealpflege kümmert sich die DBU um das einzigartige Objekt.

28.10.2013 KOMPAKT 01 – die DBU Kundenzeitung.

Die erste Ausgabe unserer Kundenzeitung ist da. Jetzt anschauen und inspirieren lassen.

Erste Ausgabe zum Herunterladen.

27.9.2013 Golf-Event in den Bergen – 2013.

Am 6. September 2013 fand zum 2. Mal das "spezielle" 3. Raum Golfturnier in Davos statt, bei dem wir Partner sind.

Speziell, weil nicht nur das Golfturnier bei unserem Netzwerk im Vordergrund steht. Viele Kunden und gute Freunde treffen sich zu einer gemütlichen und stressfreien Golfrunde (Teamwettbewerb) mit vielen guten Gesprächen. Und am Abend, nach dem sehr guten Essen, zu einer tollen Party. Moritz & Band spielte sich in die Herzen vieler Frauen, DJ Rolf machte so richtig Partystimmung und neben dem Barbetrieb sorgten kubanische Zigarren wieder für Exotik. In diesem Jahr durfte auch ein grosses Feuerwerk nicht fehlen.
Für einige Insider aus Davos war es vielleicht das bisher schönste Golfturnier…

Bildgalerie des Events zum Ansehen.

30.7.2013 Mit Vollgas den Kundenstamm erweitern.

Es freut uns, dass wir die Amag Schlieren, Verkaufstelle und Garage von VW und Porsche, seit 2013 zu unseren Kunden zählen dürfen. Auf dem mehr als 6'000m2 grossen Areal und einer Verkaufsfläche von 1'000m2 bieten wir eine saubere Leistung – für den perfekten ersten Eindruck. Unser umfassendes Dienstleistungspaket mit Objektbetreuung (Hauswartung), Gebäudetechnik und Reinigung pflegt darüber hinaus das gesamte Erscheinungsbild des Gebäudes.

30.6.2013 Nachhaltiges Engagement mit Sportgeist.

Bereits zum 13. Mal fand auf der wunderschönen Anlage des Golf Clubs Ybrig das Sapporo-Charity-Golfturnier statt. Unterstützt wurde der Anlass einmal mehr von der DBU Facility Services AG, die gleich mit mehreren Teams am Anlass vertreten war. Organisator Fredel Kälin sorgte bereits im 2012 für ein hochkarätiges Spektakel mit sportlicher Prominenz.

 

Die Sapporo-Stiftung setzt sich für die Auftrechterhaltung und Förderung des sportlich-olympischen Gedankenguts in Erinnerung an die Erfolge der Olympischen Winterspiele von 1972 ein: Schweizer Spitzensportler, die durch Krankheit, Unfall oder andere Ereignisse in eine Notlage geraten sind, werden mithilfe der Sapporo Stiftung begleitet und unterstützt.

26.6.2013 Null ProLeMo.

DBU Facility Services AG setzt mit dem Prozess- und Leistungsmodell «ProLeMo» neue Standards und gewährt vertiefte Einblicke ins Projekt Parkside in Schlieren. 

Ganzer Beitrag zum Herunterladen.

24.6.2013 3. Raum – «Tatort».

Der 3. Raum ist ein Netzwerk mit über 20 Partnern aus Architektur, Design und Bau. Die Erstausgabe des gleichnamigen Magazins erzählt Geschichten aus deren Alltag rund um das Thema «Tatort». Es schärft aber auch den Blick auf den Wert dieses Netzwerks und auf die Qualität ihrer Arbeit.

Gesamte Ausgabe «Tatort» zum Ansehen.

19.6.2013 DBU Facility Services AG - ein Partner mit Zukunft: Fusion mit Selag AG

Wer in unserer Branche Erfolg haben will, muss seine Dienstleistungen immer wieder hinterfragen. Entspricht die Qualität der Liegenschaftenwartung den Bedürfnissen des Kunden? Ist die optimale Betreuung seines Objekts gewährleistet? Besteht die Möglichkeit, Arbeitsabläufe zu optimieren?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen setzen wir uns seit jeher intensiv auseinander. Wir gehen engagiert zur Sache und haben uns als zuverlässigen Partner mit breit gefächertem Dienstleistungsprogramm im Bereich Facility Services etabliert.


Um Ihren hohen Ansprüchen auch weiterhin gerecht zu werden, haben wir im Bereich Gebäudetechnik vor einigen Jahren die Selag AG übernommen. Nun setzen wir ein weiteres Zeichen in der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Unternehmungen. Ab sofort treten wir unter dem Namen DBU Facility Services AG gemeinsam im Markt auf.


Sie können weiterhin auf die gleichen Ansprechpartner zählen wie bis anhin. Alle Serviceverträge der Selag AG werden im vollen Umfang von der DBU Facility Services AG übernommen. Ihre Aufträge für Reparaturen, Wartung und weitere Leistungen in der Haustechnik werden wir ab sofort über DBU Facility Services AG abrechnen. Selbstverständlich setzen wir weiterhin alles daran, Sie mit unseren Leistungen zufriedenzustellen.

30.9.2012 Verkauf von Hänni Kanalunterhalt AG

Im Rahmen der strategischen Ausrichtung der DBU Facility Services AG als Komplettanbieter auf dem FM-Markt hat die Geschäftsleitung Ende 2011 beschlossen die Hänni Kanalunterhalt AG an die KIBAG-Geiger Kanaltechnik AG zu verkaufen.


Die freiwerdenden Mittel werden dazu verwendet die Angebotspalette im Bereich Haustechnik (HLKSE) weiter zu vervollständigen und zu vertiefen.


An dieser Stelle bedankt sich die Geschäftsleitung der DBU Holding AG für die gute Zusammenarbeit mit der Hänni Kanalunterhalt AG und wünscht allen Mitarbeitern sowie den neuen Eigentümern alles Gute, viel Glück und Erfolg.

28.1.2012 Bobfahrt in St. Moritz –
kalt war nur der Eiskanal.

Im Januar 2012 lud DBU Kunden nach St. Moritz zu einem speziell aufregenden Tag in alpiner Umgebung ein. Er begann mit einer interessanten Besichtigung der Natur-Bobbahn, die jedes Jahr von Veltliner Bobbauern neu erstellt wird. Vor der abschliessenden Fahrt durch den Eiskanal hatten die meis­ten ein mulmiges Gefühl, verbunden mit leichten Schweissausbrüchen. Doch das vierplätzige Geschoss wurde von einem erfahrenen Bob-Piloten gesteuert: von Reto Götschi, Weltmeister im Zweierbob 1997 und Gewinner der Silbermedaille an den Olympischen Winterspielen 1994.

Der Tag verlief extrem spannend und bescherte allen erlebnisreiche Stunden in toller Kame­radschaft und bei gemütlichem Zusammensein. Auch konnten bei Speis und Trank diverse Fachgespräche geführt werden.

 

DBU bietet ihren Kunden nicht nur Top Service im Facility Service, sondern auch gesell­schaftliche Events für Erlebnisse und Erfahrungsaustausch unter Facility-Service-Fachleuten. Nebenbei: Die DBU Mannschaft ist schnell, flexibel und präzis unterwegs – wie der Bob im Eiskanal.

30.9.2011 Golf-Event in den Bergen.

Der gediegene Anlass fand im Golfclub Davos statt. Rund 100 geladene Gäste nahmen am Golfturnier teil, lebten den Netzwerkgedanken und genossen dabei Kulinarisches wie auch Musikalisches.

Bildgalerie des Events zum Ansehen.

26.4.2011 Kundenevent HardOne 3. Raum

Unter dem Motto «3. Raum - eine Dimension mehr» organisierten sechs Partnerfirmen aus dem Bereich Facility Services und Facility Management in Zürich einen Event, der Wirtschaft und Politik zum Thema hatte.


mehr

21.4.2010 Beilage Handelszeitung.

Die DBU-Gruppe: Gegenwart und Zukunft des Individuellen Facility Services

Mehr dazu erfahren (PDF-Datei).

27.4.2008 Dübi-Messe.

Vom 24.04 – 27.04.2008 fand in Dübendorf die alle drei Jahre stattfindende "Dübi-Mäss" statt.

Eine Gewerbeaustellung für Dübendorf und Umgebung.


Traditionsgemäss war auch dieses Jahr die Hänni AG, und als Mitaussteller erstmals auch die DBU vertreten. Hier ein paar Impressionen:

28.11.2007 50 Jahre Daniel Berger.

Fotos, Geburtstagsfest von Herr Daniel Berger.

1.7.2007 DBU Gruppe übernimmt Hänni Kanalunterhalt AG.

 Auf dem Weg zum führenden Kompetenzzentrum für Facility Services hat die in Schlieren domizilierte DBU einen weiteren grossen Schritt getan. Mit der Übernahme der Hänni Kanalunterhalt AG kann sie ihr angestammtes Dienstleistungsspektrum entscheidend erweitern. "Hänni ergänzt uns optimal", bestätigt der neue Inhaber Herr Daniel Berger, "jetzt können wir unseren Kunden den kompletten Service bieten".
Hier weiterlesen (PDF-Datei).

Bild: Ehemaliger Firmeninhaber Kurt Speissegger (links) mit dem neuen Inhaber Daniel Berger, Firma DBU (rechts)

2.4.2007 Facility Services Nr. 2, Seite 22.

Entlastung für Portfoliomanager dank webbasiertem Corporate Serviceportal
Für institutionelle Anleger, aber auch für konventionelle Immobilienverwaltungen ist es oft schwierig, stets über den Zustand der Liegenschaften informiert zu sein. Neue Systeme – wie dasjenige von DBU Facility Services AG und der Selag AG – sorgen nun für aktuelle Information. Hier weiterlesen (PDF-Datei).


Derselbe Artikel ist auch erschienen in der Handelszeitung Nr. 11, 14. - 20. März 2007, Immobilien Spezial, Seite 63.

1.4.2007 DBU Service Plus.

 «DBU Service Plus» schafft Mehrwert und Entlastung für Liegenschaftenverwaltungen. 
Neue Dienstleistung bei der DBU Facility Services AG. Hier weiterlesen.

1.2.2007 Umfrage in Facility Services Nr. 1, Seite 31.

Umfrage zum Markt und Erwartungen im 2007
Daniel Berger beantwortet in einem Interview folgende Fragen:

1. Wie beurteilen Sie die derzeitige Situation im Bereich der Immobilienbewirtschaftung 
und Facility-Services-Branche?

2. Welche Erwartungen haben Sie an das angefangene Geschäftsjahr, bzw. wie beurteilen 
Sie die Wachstumsperspektiven für 2007?

3. Gibt es Bereiche, in denen Sie besonders wachsen wollen?

Daniel Bergers Antworten zu diesen Fragen finden Sie hier (PDF-Datei).

5.1.2007 in puncto, Seite 10.

 FM: Ausblick auf eine Wachstumsbranche. Die Fachzeitschrift in puncto hat in ihrer Ausgabe 1/2007 

einen Übersicht über die wichtigsten Firmen in der Facility Management-Branche veröffentlicht.


Facility Services: DBU Facility Services AG

1.1.2007 Kundenevent "Let's Rock!" in der Commihalle in Zürich.

Unter dem diesjährigen Motto „Let’s Rock, die Post geht ab!“ lud DBU am 17. Januar 2007 

Kunden und Gäste zum traditionellen Neujahrs-Event ein.


Pressebericht in: Facility Services Nr. 1 Februar 2007, Seite 9 (Ausschnitt)

1.12.2006 Handelszeitung Nr. 50/2006.

Pressebericht «DBU und Selag kooperieren»
Die DBU hat per 1. Januar 2007 im Sinne der Nachfolgeregelung einen Partnerschaftsvertrag 
mit der in der Gebäudetechnik tätigen Selag AG abgeschlossen.

Hier weiterlesen (PDF-Datei).

Weitere Presseberichte dazu:
Facility Services Nr. 1 Februar 2007, Seite 6 (Auszug)
Hauswart Schweiz Nr. 1 Dezember 2006, Seite 6 (Auszug)

1.10.2006 Neue Geschäftsadresse.

DBU Facility Services AG
Friedaustrasse 9
8952 Schlieren

Nicht nur die Ansprechpartner, sondern auch Telefon, Telefax, E-Mail und Website bleiben sich gleich.

5.4.2006 Handelszeitung Nr. 14/2006.

 Pressebericht «Wir kümmern uns darum»
DBU Facility Services. Alles aus einer Hand lautet das Motto des Unternehmens für 
professionelle Reinigung, entsprechen wurde das Dienstleistungsangebot gezielt ausgebaut.


Hier weiterlesen (PDF-Datei).

2.1.2005 Handelszeitung Nr. 16/2005.

 Presseberichts zur Fusion der Repunt AG und der Kema Services AG
«Wir wollen ein klarer Nischenplayer bleiben» Durch Fusion entstand 
ein Kompetenzzentrum für professionelle Reinigung, wie Firmeninhaber 
Daniel Berger erklärt.


Hier weiterlesen (PDF-Datei).

1.1.2005 Download Unternehmensbroschüre.

 «Lassen Sie den Alltag hinter sich. Wir kümmern uns drum!»


Download (PDF-Datei).

1.1.2005 Kundeninformation «Ein neuer Name für eine neue Zeit».

Gemeinsam in die Zukunft: Ab 1. Januar 2005 spannen die Repunt AG und die KEMA Service AG zusammen.


Hier weiterlesen (PDF-Datei).